Ein Mitglied der Unternehmensgruppe LEYRER + GRAF

Großer Lehrlingstag bei der Unternehmensgruppe Leyrer + Graf

Großer Lehrlingstag bei der Unternehmensgruppe Leyrer + Graf

Gmünd, am 12.02.2020. Die Semesterferien stehen bei Leyrer + Graf immer ganz im Zeichen der Weiterbildung und so haben sich auch in diesem Jahr über 130 Lehrlinge aller Hauptstandorte (Gmünd, Horn, Zwettl, Wien, Schwechat, Bad Pirawarth und Traun) der Unternehmensgruppe vergangenen Freitag in der Firmenzentrale in Gmünd zum sogenannten Lehrlingstag eingefunden.

Dieser Tag dient den Lehrlingen einerseits zum gegenseitigen Austausch und andererseits um Informationen zu Neuigkeiten im Unternehmen zu erfahren, wie zu kürzlich realisierten Projekten oder den Erfolgen bei den letzten Lehrlingswettbewerben.

Nachdem bei Leyrer + Graf neben der umfassenden Fachausbildung auch sehr großer Wert auf die Entwicklung der Persönlichkeit und die soziale Kompetenz gelegt wird, finden im Rahmen dieses Lehrlingstages auch immer wieder Fachvorträge und Workshops von externen Trainingsinstituten statt.

Dieses Jahr stand der Lehrlingstag unter dem Motto „Prävention“. Der Vormittag wurde der kriminalpolizeilichen Prävention gewidmet, also Themen wie Diebstahl und Einbruch, Betrug, Gewalt usw. und deren rechtliche Folgen. Am Nachmittag ging es um Alkoholprävention, der verantwortungsbewusste Umgang, dem Suchtpotential, den Risikofaktoren und den Möglichkeiten der Vorbeugung.

„Wir möchten unseren Lehrlingen eine Schule für´s Leben bieten, denn wir sind uns der sozialen Verantwortung als Ausbildungsstätte für die Jugend sehr bewusst. Dabei zählt für uns die fachliche als auch die soziale Kompetenz gleichermaßen. Die ständige Aus- und Weiterbildung ist für unsere Lehrlinge genauso wichtig wie für unsere Arbeiter und Angestellten“, so BM Dipl.-Ing. Stefan Graf, Geschäftsführender Gesellschafter Leyrer + Graf.

Die Lehrlingsausbildung hat bei Leyrer + Graf seit jeher einen hohen Stellenwert und jedes Jahr wird viel Zeit und Energie investiert, um die besten Lehrlinge zu gewinnen, diese auf einem hohen Qualitätslevel auszubilden und nach der Lehrzeit auch weiterhin im Unternehmen zu beschäftigen.

Vergangenes Jahr haben knapp 80 Lehrlinge begonnen, die in den Berufen Maurer, Schalungsbauer, Tiefbauer, Zimmerer, Pflasterer, Baumaschinen- / KFZ-Techniker, Elektrotechniker, Gleisbautechniker und Bautechnische Assistenz ausgebildet werden.

Dass die Lehrlinge der Unternehmensgruppe Leyrer + Graf zu den Besten der Branche zählen ist kein Geheimnis, denn nicht umsonst werden bei Lehrlingswettbewerben regelmäßig Top-Platzierungen abgeräumt.

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.