Ein Mitglied der Unternehmensgruppe LEYRER + GRAF

EuroSkills 2021: Leyrer + Graf Teilnehmer mit passendem Werkzeug bestens gerüstet

EuroSkills 2021: Leyrer + Graf Teilnehmer mit passendem Werkzeug bestens gerüstet

Gmünd, am 31.07.2020. Georg Engelbrecht und Daniel Mühlbacher starten bei den Berufs-Europa-meisterschaften „EuroSkills 2021“ in Graz im Bewerb Betonbau und kämpfen um den begehrten Europameistertitel. Von der Firma Würth wurden sie dazu mit dem passenden Profi-Werkzeug ausgestattet.

Alle zwei Jahre findet der europäische Berufswettbewerb „EuroSkills“ statt, bei dem sich die besten jungen Fachkräfte aus ganz Europa im Alter bis zu 25 Jahren in 45 verschiedenen Berufen messen. Dieses Mal findet der Bewerb erstmals in Österreich (Graz) statt, bei dem über 650 Teilnehmer ihr fachliches Können unter Beweis stellen werden.

Georg Engelbrecht aus Engabrunn und Daniel Mühlbacher aus Dietmanns haben sich für die EuroSkills 2021 qualifiziert und treten im Team in der Kategorie „Betonbau“ an.

Die beiden motivierten Betonbauer haben ein großes Ziel: Den Leyrer + Graf Europameistertitel von Markus Haslinger und Sebastian Frantes aus dem Jahr 2018 zu verteidigen. Sie sind zum ersten Mal bei den EuroSkills dabei, haben aber bereits Wettkampferfahrung, denn 2014 wurden sie Vize-Staatsmeister im Beruf Betonbau. Daniel Mühlbacher hat darüber hinaus beim Wettbewerb der Jungmaurer 2014 den ersten Platz erzielt.

Die Berufs-Europameisterschaften hätten ursprünglich im September 2020 stattfinden sollen, doch mussten nun aufgrund Corona auf Jänner 2021 verschoben werden. Bis dahin hat das Duo Zeit sich mental und körperlich auf den Wettbewerb vorzubereiten. Die Trainings, Schulungen und Teamseminare laufen bereits auf Hochtouren.

Für die erfolgreiche Vorbereitung auf den Großevent wurden die beiden Teilnehmer nun von der Fa. Würth mit den passenden Werkzeugen ausgestattet.

Auch von Leyrer + Graf werden Georg Engelbrecht und Daniel Mühlbacher nach Kräften unterstützt. „Wir spielen unsere Fachkräfte für die intensive Trainingsphase, die Seminare und den Wettbewerb von den Baustellen frei und bieten ihnen intern zusätzliche Unterstützung durch unsere Trainer“, so Sabine Hahn, MSc (Leitung Human Resources Leyrer + Graf).

Die beiden Wettkampf-Anwärter freuen sich schon sehr auf die Herausforderung und sind dankbar, dass sie an diesem Bewerb teilnehmen dürfen und so intensiv von ihrem Arbeitgeber unterstützt werden. Beide möchten Leyrer + Graf bei den Europameisterschaften bestmöglich repräsentieren.

Für Leyrer + Graf selbst steht allerdings im Vordergrund, dass Georg Engelbrecht und Daniel Mühlbacher eine Menge persönlicher Erfahrung mitnehmen und den Spirit eines internationalen Wettkampfes spüren sowie vom Austausch mit Branchenkollegen profitieren und neue Freundschaften knüpfen.

Und stolz ist man auf die beiden bei Leyrer + Graf sowieso, egal welche Platzierung sie bei den EuroSkills erreichen!

Bild v.l.n.r.: Sabine Hahn, MSc (Leitung Human Resources Leyrer + Graf), Georg Engelbrecht, Christian Weißensteiner (Würth), Daniel Mühlbacher, Thomas Reif, MA (Human Resources Leyrer + Graf)

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.